Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Wir über uns

Unsere Produktlinie V.I.P.-Line wurde im Jahr 2012 erfolgreich eingeführt, doch die Geschichte unserer V.I.P.-Liner geht zurück bis ins Jahr 1988. Damals schaffte Wöhr Tours das erste derart hochklassige 5-Sterne-Luxusfahrzeug an und rief den Namen V.I.P.-Liner ins Leben.

Diese Fahrzeuge fanden damals hauptsächlich im Busvermietungsgeschäft Anwendung. Große Firmen mieteten unsere V.I.P.-Liner für Incentivereisen und Konferenzen an. Sogar prominente Persönlichkeiten wie Uschi Glas, Lothar Späth und in jüngster Zeit Ministerpräsident Kretschmann, aber auch Delegationen aus den Arabischen Emiraten, wie im Jahr 2004 der Scheich Abdullah Khalifa Al Basti, genossen das komfortable Reisen in unseren V.I.P.-Linern. Nachdem der Bereich Geschäftsreisen gut anlief wurde ein spezieller Konferenzbus entwickelt und die V.I.P.-Liner-Flotte dadurch erweitert. Im Jahr 1990 waren sogar drei V.I.P.-Liner im Namen von Wöhr Tours unterwegs.

Aufgrund einer sinkenden Nachfrage in den Folgejahren wurde die V.I.P.-Liner-Flotte auf ein Fahrzeug reduziert, das in regelmäßigen Abständen erneuert wurde.

Für die Reisesaison 2012 wurde ein separater Reisekatalog für Reisen im V.I.P.-Liner herauszugeben. Dieses Angebot an exklusiven Reisen wurde so gut angenommen, dass die V.I.P.-Liner-Flotte für die kommende Reisesaison 2013 wieder um ein Fahrzeug erweitert wurde. Die Ankunft dieses neuen V.I.P.-Liners wurde auf besondere Art und Weise im Rahmen eines exklusiven Events publik gemacht.